Rhein-Neckar: Castellucci will wieder in den Deutschen Bundestag

Veröffentlicht am 15.10.2016 in Bundespolitik

Am 26. Oktober entscheiden die SPD-Mitglieder im Bundestagswahlkreis 277 (Rhein-Neckar) in Neckargemünd darüber, wen sie für das Rennen um das Direktmandat bei der Bundestagswahl 2017 nominieren.

Der amtierende Wahlkreisabgeordnete Lars Castellucci hat bereits angekündigt, sich wieder um die Kandidatur zu bewerben. Als Gast wird die Generalsekretärin der SPD, Katarina Barley, erwartet. Die promovierte Juristin gehört wie Castellucci seit 2013 dem Deutschen Bundestag an.

Die Neckargemünder Nominierungskonferenz findet ab 18:30 Uhr in der Aula des SRH-Berufsbildungswerkes (Im Spitzerfeld 25) statt. Dem herbstlichen Rahmen wird mit Musik, Zwiebelkuchen und Neuem Wein Rechnung getragen. Stimmberechtigt sind alle SPD-Mitglieder, die im Wahlkreis Rhein-Neckar zur Bundestagswahl 2017 wahlberechtigt sind. Selbstverständlich sind aber auch Interessierte herzlich willkommen!

 

Aus dem Landesverband

Kanzler Olaf Scholz sagt angesichts der hohen Preise für Energie weitere Entlastungen für die Bürgerinnen und Bürger zu. "You’ll never walk alone" - niemand werde in diesem Land mit seinen Problemen alleine gelassen.

20.07.2022 17:32
Das Bürgergeld kommt.
Wer in eine schwierige Lage gerät, braucht nicht noch zusätzliche Hürden. Daher hat Arbeitsminister Hubertus Heil das neue Bürgergeld vorgestellt. Die Ziele: mehr Sicherheit in schwierigen Lebenslagen, bessere und gezieltere Vermittlung in Arbeit.

Mit einem 30 Milliarden schweren Entlastungspaket federn wir die gestiegenen Energiepreise ab. Erfahre in wenigen Klicks, von welchen Entlastungen Du persönlich profitierst. Jetzt entdecken!

Suchen