Jahreshauptversammlung 2022 der SPD Rhein-Neckar am 30.4.2022

Veröffentlicht am 27.04.2022 in Kreisverband

Bergstraßenhalle Laudenbach, Foto: Alexander Lucas

Der Vorstand des SPD-Kreisverbandes Rhein-Neckar lädt seine Mitglieder sehr herzlich für Samstag, 30. April 2022, 10.30 Uhr in die Laudenbacher Bergstraßenhalle, Dr.-Werner-Freybergstr. 5 zur Jahreshauptversammlung ein.

Die Tagesordnung sieht die Begrüßung, Grußworte und die Konstituierung, die Beratung einer Resolution (-> Resolutionsentwurf des Kreisvorstandes: Unsere entschlossene Antwort: Solidarität und eine neue Kultur der Resilienz), die Berichte des Kreisvorstandes, die Wahl der Landesparteitagsdelegierten sowie der Delegierten für die kleinen Landesparteitage, die Neuwahlen der Kommissionen und den Bericht der Antragskommission vor. 

Ein zentrales Thema ist die Situation in der Ukraine und ihre Auswirkungen vor Ort bei uns in den Kommunen. Im Land Baden-Württemberg wurde eine Task Force gegründet um Unterkunft, Bildung und Integration für den Arbeitsmarkt der ukrainischen Flüchtlinge zu gestalten, denn das ist eine Mammutaufgabe in vielen Orten im Rhein-Neckar-Kreis. Wie wird sie bewältigt?  Wir haben Anna Walter, Bürgermeisterin in Schönaich und gleichzeitig Ukrainerin, eingeladen, um ihre Sicht der Lage darzustellen, so Kreisvorsitzender Daniel Born. In einer Runde mit Bürgermeisterin Anna Walter (Schönaich), Bürgermeister Benjamin Köpfle (Laudenbach) und Pascal Wasow (Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik) setzt die SPD Rhein-Neckar unter dem Motto "Perspektive 2024" den Fokus auf die Kommunalwahlen 2024.

Mit Blick auf die anhaltende Corona-Pandemie hat man sich auf eine Maskenpflicht für alle Teilnehmenden verständigt. 

Vorschlag zur Tagesordnung:

  1. Begrüßung
    Grußworte (von Laudenbachs Bürgermeister Benjamin Köpfle, OV-Vorsitzende Vanessa Bausch und DGB-Regionsgeschäftsführer Lars-Christian Treusch)
    Konstituierung
  2. Beratung von Resolutionen und Anträgen 
  3. Berichte des Kreisvorstandes
    Bericht des Kassierers
    Bericht Kassenrevisoren
    Aussprache zu den Berichten
  4. Wahl der Landesparteitagsdelegierten
    a) Wahl der 27 Delegierten und weiterer Ersatzdelegierter zu Landespartei-tagen (geplant: 19. 11.2022)
    b) Wahl der 15 Delegierten und weiterer Ersatzdelegierter für die kleinen Landesparteitage (am 7.5.2022 nimmt unsere zuletzt gewählt Delegation teil)
  5. Neuwahlen der Kommissionen
    a) Mandatsprüfungskommission (die/der Vorsitzende, vier weitere Mitglieder)
    b) 
    Antragskommission (die/der Vorsitzende, vier weitere Mitglieder)
    c) Schiedskommission (die/der Vorsitzende, zwei Stellvertreter*innen, vier Beisitzer*innen)
  6. „Perspektive 2024“ – Vorbereitung für die Kommunalwahlen 2024
    Input von Anna Walter, Bürgermeisterin von Schönaich
    Rathäuser gewinnen – Gesprächsrunde mit Benjamin Köpfle, Anna Walter und Pascal Wasow (SGK); Moderation: Lisa-Marie Werner
    Impulse für die Kommunalwahlen 2024
  7. Bericht der Antragskommission über den Fortgang der beschlossenen Anträge
  8. Verschiedenes
 

Aus dem Landesverband

Kanzler Olaf Scholz sagt angesichts der hohen Preise für Energie weitere Entlastungen für die Bürgerinnen und Bürger zu. "You’ll never walk alone" - niemand werde in diesem Land mit seinen Problemen alleine gelassen.

20.07.2022 17:32
Das Bürgergeld kommt.
Wer in eine schwierige Lage gerät, braucht nicht noch zusätzliche Hürden. Daher hat Arbeitsminister Hubertus Heil das neue Bürgergeld vorgestellt. Die Ziele: mehr Sicherheit in schwierigen Lebenslagen, bessere und gezieltere Vermittlung in Arbeit.

Mit einem 30 Milliarden schweren Entlastungspaket federn wir die gestiegenen Energiepreise ab. Erfahre in wenigen Klicks, von welchen Entlastungen Du persönlich profitierst. Jetzt entdecken!

Suchen