Landtagswahlkreise

Der Kreisverband Rhein-Neckar besteht aus vier Landtagswahlkreisen. In drei von vier Landtagswahlkreisen ist die SPD im Landtag vertreten.

Jan-Peter Röderer (Sinsheim), Daniel Born (Schwetzingen) und Sebastian Cuny (Weinheim) halten diese drei Mandate.

Wahlkreis 37: Wiesloch

Wahlkreis 37 (Wiesloch) umfasst die Gemeinden Dielheim, Leimen, Malsch, Mühlhausen, Nußloch, Rauenberg, Sandhausen, St. Leon-Rot, Walldorf und Wiesloch.

Eine echte Rote mit Energie für den Wahlkreis Wiesloch in den Landtag wählen

Kandidatin für die Landtagswahl 2021: Andrea Schröder-Ritzrau

Ich bin seit 17 Jahren in der Kommunalpolitik aktiv und entscheide immer gemeinwohl- und sachorientiert und bin hartnäckig beim Umsetzen, bis etwas für die Menschen bewirkt wird.

Das will ich zukünftig für unsere Region als Abgeordnete im Landtag von Baden-Württemberg fortsetzen. Ich setze mich mit Leidenschaft für eine soziale und ökologische Politik ein:

Die Pandemie zeigt, wir müssen massiv in Digitalisierung investieren und jungen Menschen Perspektiven geben. Wohnen, Gesundheitsfürsorge und gute Pflege sind für mich Daseinsvorsorge - deshalb muss das Land Baden-Württemberg in diesen Bereichen mehr Verantwortung übernehmen.

Gute Bildung ist gebührenfrei von der Krippe bis zum Beruf. Das Land muss in Ausstattung investieren und wir brauchen mehr Lehrer:innen und multiprofessionelle Teams für unsere Schulen. Wir brauchen zukunftsfähige Technologien, Erneuerbare Energie, klimafreundliche Mobilität, am besten das 365€ Jahresticket für das ganze Land und ökologische Landwirtschaft - das ist Generationengerechtigkeit.

Mit mir bekommen die Wähler eine Abgeordnete, die sich für ihre Belange einsetzen, ein Bürgerbüro vor Ort führen und direkt ansprechbar sein wird.
​​​​​​​
Wer mehr erfahren möchte liest auf der Homepage www.spd37.de nach, folgt mir in den sozialen Medien oder besucht meine Online Veranstaltungen. Mein Zweitkandidaten Jaric Krumholz macht mit dem jungen Team eine echt starke Social Media Kampagne für uns – schaut mal rein auf Insta bei Andrea und Jaric.

Eure Andrea


https://andrea.schroeder-ritzrau.de/

 

Wahlkreis 39: Weinheim

Wahlkreis 30 (Weinheim) umfasst die Gemeinden Dossenheim, Edingen-Neckarhausen, Heddesheim, Hemsbach, Hirschberg an der Bergstraße, Ilvesheim, Ladenburg, Laudenbach, Schriesheim und Weinheim.

Der SPD-Abgeordnete für den Wahlkreis Weinheim ist Gerhard Kleinböck.

Kandidat für die Landtagswahl 2021: Sebastian Cuny

Mit Tatkraft und Leidenschaft - für uns an Bergstraße und Neckar​​​​​​​

Mein politisches Ziel als Sozialdemokrat ist es, dass alle von der hohen Lebensqualität in unserem Land profitieren. Dafür engagiere ich mich seit 1996 in und mit der SPD und als Stadtrat in Schriesheim.

Als Abgeordneter für die Menschen an Bergstraße und Neckar werde ich mich deshalb mit Tatkraft und Leidenschaft besonders einsetzen für: bezahlbaren Wohnraum für jede Generation und jeden Geldbeutel, gute Bildungsangebote für einen gerechten Start ins Leben, sichere Arbeitsplätze, die auch Familien ermöglichen und ganz wichtig: für die Stärkung unsrer Demokratie.

Als Wahlkreisreferent unseres Landtagsabgeordneten Gerhard Kleinböck habe ich von 2011 bis 2016 den Aufschwung und Fortschritt erlebt, den die erste grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg gestaltet hat. Wir sind jetzt fünf Jahre in den schwarzen Stillstand der Jahrzehnte zuvor zurückgefallen.
Aber gerade jetzt brauchen wir eine Landesregierung, die gemeinsame Ziele verfolgt, Hand in Hand Verantwortung trägt und Zukunft gestaltet. Kurz: Die Grünen brauchen wieder ihre antreibende sozialdemokratische Partnerin an ihrer Seite.

Ich bin zuversichtlich, dass wir als SPD am 14. März ein starkes Ergebnis erzielen werden, das uns wieder eine starke Rolle in der Landesregierung ermöglicht. Dafür werde ich in den verbleibenden Wochen des Wahlkampfs weiterhin mit den Genossinnen und Genossen im Wahlkreis 39 voller Tatkraft kämpfen. Wir werden an Bergstraße und Neckar unseren Beitrag dazu leisten, dass die SPD wieder Verantwortung für unser Land übernimmt.
​​​​​​​
Herzlichst
Sebastian 


https://www.sebastian-cuny.de/

 

Wahlkreis 40: Schwetzingen

Wahlkreis 40 (Schwetzingen) umfasst die Gemeinden Altlußheim, Brühl, Eppelheim, Hockenheim, Ketsch, Neulußheim, Oftersheim, Plankstadt, Reilingen und Schwetzingen.

Sozial. Persönlich. Direkt. #dermdlausdemwahlkreis40

Liebe Genossinnen und Genossen,

seit 2016 darf ich den Wahlkreis Schwetzingen im Landtag vertreten. Ihr kennt mich: ich spreche gerne mit den Menschen statt über sie. Für mich zählen die Bedürfnisse aller Menschen im Wahlkreis. Ich stehe für eine inklusive Gesellschaft und den Kampf gegen Rassismus ebenso wie für eine kluge Verbindung von sozialer Haltung, ökologischer Verantwortung und ökonomischer Vernunft.

Ich will mithelfen, dass alle Menschen solidarisch und frei miteinander leben können und Brücken bauen, Selbstbestimmung schützen und Chancen ermöglichen!

Als Mitglied des Wirtschafts- und des Bildungsausschusses, Sprecher für frühkindliche Bildung und Grundschulen und wohnungspolitischer Sprecher bin ich mit wichtigen Zukunftsthemen intensiv beauftragt und bin – das gebe ich gerne zu – auch ein kleines bisschen stolz, dass die Forderung nach der gebührenfreien Kita es ins Wahlprogramm unserer wunderbaren Partei geschafft hat. Dafür mache ich mich nämlich schon lange stark und helfe mit, Verbündete für dieses große Ziel zu finden. Nicht zuletzt daran wird sich auch entscheiden, ob die SPD nach dem 14. März für eine Koalition mit den grünen zur Verfügung steht.

Ich bin optimistisch, dass wir alle gemeinsam es schaffen können, in den kommenden Wochen bis zur Wahl zu zeigen, dass es sich lohnt, den Grünen wieder einen Koalitionspartner zu sein, der mehr als die Verwaltung des status quo zum Ziel hat.
Wenn in den Bereichen Arbeit, Bildung und Wohnen nach der Wahl wieder etwas vorangehen soll, gibt es nur eine Wahl: die SPD! Ich bin bereit – und ich weiß: Ihr seid es auch.

Euer Daniel

 

Der SPD-Abgeordnete für den Wahlkreis Schwetzingen ist Daniel Born.

 

Wahlkreis 41: Sinsheim

Wahlkreis 41 (Sinsheim) umfasst die Gemeinden Angelbachtal, Bammental, Eberbach, Epfenbach, Eschelbronn, Gaiberg, Heddesbach, Heiligkreuzsteinach, Helmstadt-Bargen, Lobbach, Mauer, Meckesheim, Neckarbischofsheim, Neckargemünd, Neidenstein, Reichartshausen, Schönau, Schönbrunn, Sinsheim, Spechbach, Waibstadt, Wiesenbach, Wilhelmsfeld und Zuzenhausen.

Mutig in die neue Zeit. Nachhaltig für unsere Region.

Kandidat für die Landtagswahl 2021: Jan-Peter Röderer

Unser Wahlkreis mit seinen 24 Gemeinden liegt in einer tollen Landschaft und bietet lebendige Vereinsstrukturen mit viel bürgerlichem Engagement. Aber auch hier hätte man viele Themen schon vor der Pandemie dringend anpacken müssen. Einige davon treten nun nochmal deutlicher hervor. Die Gastronomie, der Einzelhandel und weitere kämpfen regelrecht um ihre Existenz. Und mit jedem Laden oder Gasthaus, das schließt verlieren auch die Gemeinden einen Treffpunkt und ein Stück Lebensqualität. Deshalb braucht es einen handlungsfähigen und auch tatsächliche handelnden Staat, der ein gutes Leben in der gesamten Fläche garantiert. Wir müssen den ländlichen Raum endlich besser fördern. Dazu gehört ein bezahlbarer und zuverlässiger ÖPNV, die Sicherung der örtlichen Nahversorgung durch entsprechende Anreize, sowie den überfälligen Ausbau der (auch digitalen) Infrastruktur auf einen aktuellen Stand. Auch die Bildungs- und Verwaltungsstrukturen müssen dringend modernisiert und effizienter aufgestellt werden.

Der Klimaschutz ist stattdessen durch die Pandemie etwas in den Hintergrund gerückt. Wir können es uns aber nicht leisten den jetzt erstmal in die Schublade zu legen und erst wieder herauszuholen, wenn die Krise und deren Folgen überstanden sind. Und deswegen dürfen wir keines der Themen aus dem Blick verlieren, sondern müssen die Herausforderungen parallel anpacken. Und zwar jetzt!

Dazu braucht es frischen Wind in der Landesregierung und einen motivierten und engagierten Kandidaten, der seit fast 35 Jahren in der Region verwurzelt ist, bei seiner Frau und seiner Tochter den nötigen Rückhalt bekommt und dem unser Wahlkreis und ein gutes und solidarisches Leben am Herzen liegt. Noch mehr Infos auf jp-roederer.de.

Euer Jan-Peter
https://jp-roederer.de